Dienstag, 24. November 2015

Orangenlikör/ Orange liqueur


Ich wollte schon länger Orangenlikör selber machen, habe es immer wieder vor mir verschoben, da ich kein erprobtes Rezept hatte. Versteht mich nicht falsch, das Internet ist voller Rezepte für Orangenlikör. Aber gerade da liegt das Problem: sie sind so verschieden, daher wusste ich nicht welches ich nehmen soll. In einigen verwendet man nur die Schale, in einigen wird hingegen die ganze Orange verwendet. Einige muss man Monate ziehen lassen, andere hingegen nur 1 Woche. Also welches nehmen? Ich habe sogar meine Food-Blogger Freundin Verena von Sweets and lifestyle gefragt, ob sie nicht ein gutes Rezept hat, denn ihr Freund ist Schnapsbrenner. Aber auch sie hatten kein Rezept. Also entschied ich mich ein eigenes Rezept zu entwickeln. Und man staune...aber es hat geklappt und ich habe ein sehr leckeren Orangenlikör erhalten. Und da sich der Orangenlikör sehr gut als Weihnachtsgeschenk eignet, veröffentliche ich heute das Rezept. So habt ihr noch Zeit eines selber zu machen.
I wanted to make orange liqueur for a long time. But I didn’t have a recipe. Don’t get me wrong, the internet is full of recipes for orange liqueur. But that is the problem: the recipes are so different, so I didn’t know which one to pick. In some recipes you only used the orange peel, and in some the whole orange. Some you have to leave for months to infuse while others only 1 week. So which recipe should I pick? I even asked my food-blogger friend Verena from Sweets and lifestyle if she has a good recipe, as her boyfriend is distiller. But even they had no recipe. So I decided to create my own recipe. And it worked out and I got a very delicious orange liqueur. And since the orange liqueur is suitable as a Christmas gift, I publish the recipe today. So you still have time to make one yourself.

Man nehme/ You need*:

  • 3 Bio-Orangen/ 3 bio oranges
  • 3-4 Kumquat/ 3-4 kumquats
  • 125 g Zucker/ 125 g sugar
  • 125 ml Wasser/ 125 ml water
  • 4 Nelken/ 4 cloves
  • 1 Sternanis/ 1 star anise
  • 500 ml Weinbrand/ 500 ml brandy

Zeitbedarf: 30 Min + 21 Tage durchziehen/ Required time: 30 min + 21 days to infuse 
* Für 750 ml Orangen Likör/ For 750 ml orange liqueur 

So geht man vor/ This is how you proceed:

Die Orangen und Kumquats unter heißem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier abtupfen. Mit Hilfe eines Sparschälers die Schale von den Orangen hauchdünn abziehen, dabei darf nichts Weißes es daran haften, da sonst der Likör bitter wird.
Wash the oranges and kumquat, dry with paper towels. Zest the oranges using a potato peeler. Be careful not to get any of the white pith as it makes the liqueur bitter.


2 Orangen von der weiβen Haut befreien und vierteln. Die 3te Orange auspressen. Kumquats vierteln.
Free 2 oranges from the white skin and cut into quarters. Squeeze the juice of the 3rd orange. Quarter kumquats.

Zeste, Orangen, Kumquats und Orangensaft in ein breites, sauberes Glas geben.
Add the zest, orange, kumquat and orange juice in a wide, clean glass.

Zucker und Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Über die Orangen gießen.
Boil sugar and water over medium heat until the sugar dissolves. Cook for 2 minutes bubbly. Remove from heat and let cool. Pour over the oranges.

Gewürze und Weinbrand zufügen. Glas fest verschließen und alles gut durchschütteln. 20 Tage an einem warmen Ort durchziehen lassen. Von Zeit zur Zeit durchschütteln.
Add the spices and brandy. Seal the glass firmly and shake it. Let the orange liqueur infuse for 21 days in a warm place. Shake from time to time.


Wenn die 21 Tagen verstrichen sind, Glas nochmals gut schütteln. Den Likör durch ein feines Sieb in sterilisierte Flaschen füllen. Gut verschlossen aufbewahrt, sollte der Likör mehrere Monate haltbar sein.
When the 21 days have elapsed, shake the jar one last time. Sieve the liqueur in sterilized bottles.


Was haltet ihr von selbstgemachte Geschenke?
What do you think about home made gifts?

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Geschenkidee, ich glaube, ich habe mein Herz an Deinen leckeren Orangenlikör verloren. Kein Wunder bei den schönen Aufnahmen. Auch in unserer Familie ist es Tradition, an Weihnachten selbstgemachten Likör zu verschenken. Freue mich stets darauf.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich nicht immer weiß was ich schenken soll, ist etwas selbstgemachtes eine schöne Alternative. Und ein leckeres Likör geht doch immer :)

      Löschen
  2. Hallo Diana,

    freut mich, dass dein "Experiment" zu so einem tollen Ergebnis geführt hat! Mhm... von dem hätte ich jetzt gern ein Stamperl ;-)

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verena, das freut mich auch. Komm vorbei und du bekommst eins :)

      Löschen
  3. Das ist eine tolle Geschenkidee, selbstgemachtes ist doch immer am Besten=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt eine tolle Idee zum Verschenken oder einfach für sich selbst. :-) Die Bilder sind Klasse geworden!

    Liebe Grüße,
    Maria <3

    AntwortenLöschen

Printfriendly