Rindergulasch mit Möhren

Dienstag, 15. September 2015
Rindergulasch mit Möhren

Heute kommen all meine fleischliebende Leser auf ihre Kosten, denn es gibt endlich wieder ein fleischlastiges Gericht. Wie ihr schon wisst hält sich mein Fleischkonsum in Grenzen. Und das vor allem im Sommer. Leider ist der Sommer (momentan) vorbei, also kann man ab und zu auch was Deftigeres gekocht werden. Ich habe voriges Wochenende dieses Rindergulasch mit Möhren gekocht und jetzt wird das Rezept mit euch geteilt.

Für 4 Portionen braucht man:
  • 800 g Rindfleisch
  • Pflanzenöl
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 600 ml Wasser
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 Lorbeerblatt
  • 6 Möhren
  • ½ TL gemahlener Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten

So geht man vor:

Rindfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. In einem großen Topf Pflanzenöl erhitzen, und die Fleischwürfel nach und nach darin rundherum anbraten. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zu dem Fleischwürfeln geben und anbraten. 2 EL Tomatenmark dazugeben, einmal umrühren..


Wasser, Sojasauce und Lorbeerblatt zugeben. Zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 45 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren


Nach dieser Zeit Deckel abnehmen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. So wird die Sauce etwas dickflüssig. Möhren schälen und in Streifen schneiden. Unter das Gulasch mischen und 10 Minuten mitköcheln lassen.


Mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller anrichten und servieren.

Rindergulasch mit Möhren
Rindergulasch mit Möhren

Kommentare on "Rindergulasch mit Möhren"
  1. Auf so etwas herbes hätte ich jetzt auch Lust. Sieht auf jeden Fall lecker aus!

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen

Print freindly