Donnerstag, 30. April 2015

Trüffel/ Truffles


Meine Lieben, heute stelle euch ein Rezept aus meiner Kindheit vor. Als ich ein Kind war, gab es diese leckeren Trüffel bei besonderen Anlässen (z.B. Geburtstage oder zu Weihnachten). Sie wurden von meiner Mama gemacht und ich konnte nicht genug von ihnen kriegen. So viele durften wir dann auch nicht essen, denn sie enthalten in Alkohol eingelegte Sauerkirschen. Ich kann mich erinnern, dass ich immer diese Kirschen gegessen habe…denn sie schmeckten so gut. Ich war dieses Jahr in meiner Heimatstadt und habe dieses Rezept mitgebracht…und natürlich auch in Alkohol eingelegte Kirschen (wurden verwendet um ein hausgemachtes Kirschlikör herzustellen). Und die Trüffel wurden dann gleich gebacken und heute teile ich das Rezept mit euch.
My dear readers, today I present to you a recipe from my childhood. When I was a kid, my mother made these delicious truffles on special occasions (e.g. birthdays, Christmas). I could not get enough of them. We were not allowed to eat too many because they contain alcohol soaked sour cherries. I remember that I always ate these cherries...because they tasted so good. This year I went home brought with me this recipe...and of course the cherries (they are used to make homemade cherry liqueur). I made than the truffles and today I share the recipe with you.

Man nehme/ You need:
 
  • 160 g Kekse/ 160 g biscuits
  • 160 g Puderzucker/ 160 g icing sugar
  • 60 g geschmolzene Butter/ 60 g melted butter
  • 3 EL Kirschlikör oder Rum/ 3 tbsp cherry liqueur
  • 3 EL Milch/ 3 tbsp milk
  • 3 EL Kakao/ 3 tbsp cacao
  • in Alkohol eingelegte Kirschen/ Amarenakirschen/ Cocktailkirschen/ in alcohol soaked cherries/Amarena cherries/ cocktail cherries
 
Aus den angegebenen Mengen enthält man 18-20 Trüffel (abhängig von deren Gröβe).
From the ingredients you get 18-20 truffles (depending on their size).

So geht man vor/ This is how you proceed:

Kekse in dem Multizerkleinerer geben und zerbröseln. Keksekrümmel in eine Schüssel geben und übrige Zutaten dazugeben und gut durchkneten.
Give cookies in the chopper and crumble. Give biscuits crumbs in a bowl, add the remaining ingredients and knead well.


Ungefähr 1 EL Masse ausstechen, flach drücken, mit dem Finger eine Mulde drücken, Kirsche hinein legen und zu einer Kugel rollen. Wenn nötig Masse dazugeben oder wegnehmen. Trüffel in Puderzucker wälzen und für eine habe Stunde im Kühlschrank geben. Danach können die Trüffel gegessen warden.
Take about 1 tablespoon dough, flatten, make a hole with your finger, put in the cherry and roll to a ball. If necessary add or remove dough. Roll truffles in icing sugar and give for a hour in the refrigerator. After that you can enjoy these delicious truffles.


Welches Gericht wacht bei euch Kindheitserinnerungen auf?
Which recipe awakes childhood memories for you?

Dieses Rezept passt perfekt zu Nina’sBlogevent Kulinarische Kindheitserinnerungen.

Kommentare:

  1. Liebe Diana,

    deine Trüffel sehen echt zum anbeissen aus. Gut, dass deine Mutter euch da ein bisschen gezügelt hat... sonst wären wahrscheinlich alle Kinder unter dem Tisch gelege. ;-)

    Danke für deinen leckeren Beitrag,

    liebste Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina. Freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt.
      LG
      Diana

      Löschen

Printfriendly