Eierlikörcreme

Samstag, 4. April 2015
Eierlikörcreme

Guten Morgen ihr Lieben! Im letzten Artikel habt ihr erfahren, wieso es auch dieses Jahr nicht mehr Osterrezepte gibt. Und das obwohl ich vorgesorgt habe und zeitig welche vorbereitet habe. Manchmal kommt es halt ganz anders als geplant. Bin gespannt ob ich es nächstes Jahr schaffe mehr zu posten oder ob etwas wieder dazwischenkommt. Ein Rezept habe ich aber noch für euch und zwar diese Eierlikörcreme serviert in Eierschalen. Es handelt sich um ein wirklich einfaches Rezept, das aber sicherlich für Begeisterung bei euren Gästen sorgen wird.

Man nehme: 
  • 150 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Staubzucker
  • 4 EL Eierlikör 
So geht man vor:
  1. Zuerst einmal braucht ihr 6 Eierschalen. Wo jetzt Eierschalen nehmen? Kein Problem…ihr könnt den Hefezopf auch noch backen, dann habt ihr schon 5 Eierschalen. Clever, nicht wahr? Diese im kochendem Wasser 10 Minuten kochen. Trocknen lassen und die Eierschalen in einen Karton setzen.
  2. Mascarpone, Staubzucker und Eierlikör mischen. Sahne steif schlagen und zur Mascarpone-Eierlikör-Creme dazugeben. Unterheben. Die Creme in einem Spritzbeutel geben und die Schalen mit der Creme füllen. Für eine Stunde im Kühlschrank geben. Schokolade raspeln, drüberstreuen und servieren.

Eierlikörcreme
Eierlikörcreme

Ich sage euch, diese Creme schmeckt saugut!

Eierlikörcreme

Kommentare on "Eierlikörcreme"
  1. Ich bin immer wieder begeistert, was für leckere Desserts mit Eierlikör serviert werden können. Das hier klingt auch total lecker. Vor allem eine lustige Idee, die Creme in den Eierschalen zu servieren.

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid. Ja, es gibt eine Menge leckere Sachen die mit Eierlikör hergestellt werden.
      Und danke! Die Creme serviert in der Schale kommt immer gut an :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das sieht so süß aus!

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen

Print freindly