Lava Cake – ein neuer Versuch nach 3 Jahren

Donnerstag, 27. November 2014
Lava Cake

Heute vor genau 3 Jahren habe ich mein erstes Rezept gepostet. Ja, heute feiert mein Blog sein 3tes Geburtstag. Wer hätte das gedacht...ich sicherlich nicht. Ich bin die Art Person, die viele Sachen ausprobiert, viele Sachen anfängt, sich aber auch schnell langweilt und nicht weitermacht. So ist es auch mit dem Malen, mit dem Zeichnen, mit Schmuck herstellen geschehen. Und so wundert es mich, dass mein Blog jetzt wirklich sein 3 jähriges feiert. Ich war mir sicher, dass die Lust ans Kochen, ans Schreiben, ans Fotografieren, ans Fotobearbeiten bald verfliegt. Aber wie man sieht, habe ich mich geirrt. Ok, ich muss gestehen, manchmal habe ich wirklich keine Lust etwas zu kochen, zu backen, Fotos zu machen oder ein neues Rezept zu posten...aber zum Glück geschieht das nicht sehr oft.

Süße Brotlaibe

Montag, 24. November 2014
Süße Brotlaibe

Eine liebe Arbeitskollegin hat mir ein paar Kekse aus ihrer Lieblingstherme mitgebracht. Hab mich natürlich darüber gefreut und hab dann weiter gearbeitet. Später hatte ich dann Lust auf was Süßes und so hab ich einer der Kekse probiert. Und ich hab mich sofort verliebt. Die sind so lecker, ihr könnt euch gar nicht vorstellen. Nach dem ganzen „Ohhhh“ und „Ahhhh“ und „Mmmmm“ und „Boah, sind die lecker“ hat ich dann gelesen was ich da eigentlich esse. Und auf dem Päckchen stand: süße Brotlaibe. Und was mach ich als nächstes? Richtig geraten…ich suche nach einem Rezept im Internet. Bin dann auch fündig geworden und dann auch gleich…ok, nicht gleich sondern am Samstag diese süßen Brotlaibchen gleich gebacken. Ich sag euch was…jemand muss sie von mir verstecken…so gut schmecken sie.  

Gesunde Snacks: Geröstete Kichererbsen

Mittwoch, 19. November 2014
Geröstete Kichererbsen

Hallo meine Lieben! Heute gibt es mal wieder etwas von mir. Dieses mal eine Idee für gesunde Snacks. Jeder hat mal Lust am Abend beim Fernsehen was zu knabbern…bei mir gibt es mal Nachos, mal selbsgemachte Chips. Und jetzt gibt es was Neues und zwar geröstete Kichererbsen. Ja, ihr habt richtig gelesen…Kichererbesen….die schmecken lecker nicht nur als Humus sondern auch als Snacks. Ist wieder kinderleicht zu machen und geht auch ganz schnell. Und hier ist der Beweis:

Vanillesoße

Samstag, 15. November 2014
Vanillesoße

Früher habe ich ziemlich oft mit Fertigprodukten gekocht. Egal ob Backmischungen, Suppen oder Soßen. Aber das war vor langer Zeit. Heutzutage versuche ich alles selber zu machen. Natürlich gibt es noch ein paar Ausnahmen, aber sehr wenige. Ich hab gelernt, dass viele Sachen sehr einfach selber zu machen sind. Genauso wie diese Vanillesoße. Wenn ich früher das gekauft habe, wird es heute selbsgemacht. Geht schnell, ist ziemlich einfach und es schmeckt 100 mal besser als das gekaufte Fertigprodukt. Und ich weiß immer was drinnen ist. Und hier der Beweis, das es so einfach geht.

Zwetschkengugelhupf

Sonntag, 9. November 2014
Zwetschkengugelhupf

Liebe Leute! Ich habe so viele Rezepte, die ich mit euch teilen will, dass es mir manchmal schwerfällt mich zu entscheiden welches als nächstes dran ist. Manche Rezepte warten nun seit über einem Jahr darauf das Tageslicht zu sehen...das kann man auch an den Fotos sehen. Nicht aber das heutige Rezept. Den Zwetschkengugelhupf habe ich vor 2 Wochen gebacken. Da die Pflaumen noch Saison haben, habe ich mir gedacht ich teile das Rezept mit euch (und warte nicht wieder ein Jahr oder mehr).

Osttiroler Schlipfkrapfen

Donnerstag, 6. November 2014
Osttiroler Schlipfkrapfen

Ich lebe jetzt seit über 3 Jahren in Österreich und mir ist aufgefallen, dass ich nur ein typisch österreichisches Rezept auf den Blog habe. Und es gibt genügend Gerichte die ich in diesen Jahren lieb gewonnen habe. Das wird sich aber in Zukunft ändern. Der Anfang machen die Osttiroler Schlipfkrapfen, die ich voriges Wochenende zum ersten mal gekocht habe. Und nein, das sind keine Kärtner Käsnudeln. Sie sind halt sehr ähnlich, nur die Füllung ist ein wenig anders. Wer mal die Schlipfkrapfen probieren will, hier das Rezept.

Pumpkin Spice Syrup & Pumpkin Spice Latte

Montag, 3. November 2014
Pumpkin Spice Syrup

Das letzte mal hab ich euch gezeigt, dass man Kürbis nicht nur für Suppen oder Salate verwenden kann, sondern auch für Kekse. Und Heute zeige ich euch, wie ihr selbstgemachten Spice Syrup und danach Pumpkin Spice Latte selber machen könnt. Es geht ganz einfach und ist viel besser als der gekaufte. Glaubt ihr mir nicht? Dann überzeugt euch selbst, hier ist das Rezept.

Print freindly