Mittwoch, 29. Januar 2014

Marinierte Gambas/ Marinated prawns


Vor ein paar Tagen habe ich euch auf meiner Facebook Seite gezeigt, was es zum Frühstück aber auch zum Mittag bei mir zu essen gab. Und Heute ist es an der Zeit, dass ich zumindest ein Rezept mit euch teile. Ich habe mich entschieden, euch die marinierten Gambas zu zeigen...vielleicht wollt ihr sie nachkochen. Aber keine Angst, das Rezept für die Buttermilchwaffeln wird auch gepostet.
A few days ago I showed you on my Facebook page, what I’ve cooked for breakfast but also for lunch. And now it 's time that I share at least a recipe with you. I decided to show you the marinated prawns ... maybe you want to cook them also. But do not worry, the recipe for buttermilk waffles will also be posted.

Samstag, 25. Januar 2014

Mein erster grüner Smoothie/ My first green smoothie


Ich hab mich endlich an grünen Smoothie heran getraut! Wieso ich solche Angst hatte, dass es mir nicht schmecken würde kann ich euch nicht sagen. Ich war irgendwie der Meinung, dass die Green Smoothies nicht gut schmecken können. Ich habe aber immer wieder auf anderen Blogs gelesen, dass sie so gut schmecken, also habe ich mich letztlich doch getraut und mir eins zubereitet. Und siehe da...es schmeckt hervorragend. Bin ich also froh, dass ich den Versuch doch noch gestartet habe.
I 've finally dared to try out green smoothies! Why I was so afraid that it would not taste to me I can’t tell you. I thought that green smoothies can’t taste good. But I have read over and over again on other blogs, that they taste good, so I dared and made me one. And it tastes great. I am so glad that I choose to try it out.

Dienstag, 21. Januar 2014

Safran-Milchreis mit Heidelbeeren und Schokolade/ Saffron rice pudding with blueberries and chocolate


Ich glaube es ist kein Geheimnis mehr, dass ich Milchreis sehr gerne esse. Egal ob die klassische Variante mit Zimt, die mich an meine Kindheit erinnert, oder die exotischeren Varianten wie Kokosmilchreis mit Mango oder wie eben Heute Safran-Milchreis mit Heidelbeeren und Schokolade. Als ich das Rezept in der Oktober-Ausgabe von Servus entdeckt habe, musste ich es nachkochen. Es hat mir geschmeckt, also wird es brav mit euch geteilt.
I think it's no secret that I love rice pudding. I like the classic version with cinnamon that reminds me of my childhood, but also more exotic versions such as coconut milk rice pudding with mango or even saffron rice pudding with blueberries and chocolate. When I discovered the recipe in the October issue of Servus, I had to try it. It is tasty, so today I share the recipe with you

Donnerstag, 16. Januar 2014

Menemen


Menemen ist eine türkische Eierspeise, und wird in der Regel zum Frühstück gegessen, kann aber auch zum Mittag serviert werden. Menemen enthält Eier, Tomaten, Paprika und Zwiebeln und verschiedene Gewürze. Wenn man Menemen in einem Restaurant bestellt, wird er meistens in kleinen Pfannen serviert.
Menemen is a Turkish dish that is commonly eaten for breakfast but can also be served for lunch. It includes egg, onion, tomato, peppers and spices. If you order Menemen in a restaurant, it is often served in individual metal dishes.

Montag, 13. Januar 2014

Cremige heiße Schokolade/ Creamy hot chocolate


Was gibt es schöneres an einem kaltem Winterabend als ein gutes Buch zu lesen und ein Glas Rotwein oder eine heiße Schokolade zu trinken? Ich bin eine kleine Leseratte und ich hab fast immer ein Buch bei mir. Wann immer ich etwas Zeit habe, lese ich. Meistens lese ich in der U-Bahn wenn ich in die Arbeit fahre oder in die Stadt, oder wenn ich mich auf den Weg nach Hause mache. Es ist egal ob es nur ein 5 Minuten Weg ist, ich lese. Und manchmal, wenn das Buch so spannend ist, dass ich es nicht mehr aus der Hand lassen will, dann lese ich auch zu Hause. Bei einem Glas guten Wein oder einer heißen Schokolade.
Is there anything better to do on a cold winter evening than reading a good book and drinking a glass of red wine or a hot chocolate? I'm a little bookworm and I've almost always a book with me. Whenever I have some time, I read. Mostly I read in the subway when I go to work or in the city or on my way back home. It does not matter if I have only 5 minutes. And sometimes, when the book is so exciting that I do not want to let it out of hand, then I also read at home over a glass of good wine or a hot chocolate.

Freitag, 10. Januar 2014

Brathähnchen a la Jamie Oliver/ Roasted chicken a la Jamie Oliver


Ich muss euch was gestehen: voriges Wochenende habe ich gesündigt und mich nicht mehr light und kalorienarm ernährt. Na ja... wenn man Gäste zum Dinner hat, kann man ihnen kein Salat servieren, oder. Also gab es bei mir Brathähnchen, Rotkraut und als Nachspeise diesen leckeren Joghurt Kuchen. Das Brathähnchen ist nach einem Rezept von Jamie Oliver und schmeckt sehr, sehr gut. Das Fleisch ist so zart, einfach perfekt. Und jetzt verrate ich euch das Rezept.
I must confess something to you: the previous weekend I sinned and did no longer eat light. Well...if you have guests for dinner, you cannot serve them salad. So we had roasted chicken, red cabbage and this delicious yogurt cake for dessert. The roasted chicken is cooked after a recipe from Jamie Oliver and tastes very, very good. The meat is very tender, just perfect. And now I’ll tell you the recipe.

Montag, 6. Januar 2014

Mangosalat mit Ingwerdressing/ Mango salad with ginger dressing


Hallo meine Lieben. Habt ihr schon gemerkt? Ich habe das Blog-Design wieder mal geändert. Wie findet ihr es? Auf der rechten Seite gibt es eine kleine Umfrage zum Design...ich würde mich freuen wenn ihr daran teilnimmt und mir eure Meinung dazu sagt.
Hello my dears. Did you noticed? I’ve changed the blog design again. How do you like it?

Donnerstag, 2. Januar 2014

Ziegenkäse mit Granatapfel/ Goats cheese with pomegranate


Hallo meine Lieben! Ich hoffe ihr hattet einen guten Rutsch ins neue Jahr. Nach all dem schweren Essen die wir über die Feiertage zu uns genommen haben, ist es jetzt die Zeit uns wieder gesünder zu ernähren. Wir wollen ja unsere Bikinifigur behalten, nicht wahr? Daher werde ich euch ein paar gesunde, kalorienarme Gerichte in der nächsten Zeit hier zeigen. Der Anfang macht das heutige Gericht, und zwar handelt sich dabei um Ziegenkäse mit Granatapfel. Ich weiß, dass nicht jeder Ziegenkäse mag, aber mir schmeckt die Kombination aus Ziegenkäse und Granatapfel sehr gut.
Hello and  happy new year. After all the heavy food we have taken to us over the holidays, it is now the time to eat  healthier. We do want to keep our bikini figure, right? Therefore, I will show you a few healthy, low calorie dishes in the future. We begin with today's court - goat cheese with pomegranate. I know that not everyone likes goat cheese, but I really like the combination of goat cheese and pomegranate.

Printfriendly