Risotto mit getrockneten Tomaten

Freitag, 10. Oktober 2014
Risotto mit getrockneten Tomaten

Ihr Lieben...ich bin jetzt schon ein paar Tage zurück aus meinem Kurzurlaub, aber um ehrlich zu sein, bin ich noch nicht dazu gekommen, einkaufen zu gehen. Daher wird weiterhin mit dem gekocht, was die Vorratskammer hergibt. Heute gab es einen Risotto mit getrockneten Tomaten.

Für 4 Portionen braucht man:
  • 250 g Risottoreis
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan
  • getrocknete Tomaten, klein geschnitten
  • 1 EL getrockneter Basilikum
  • 4 Cocktailtomaten

Und so geht man vor:

Zwiebel schälen, fein hacken und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Den Reis, den Basilikum und die getrocknete Tomaten zugeben, kurz anschwitzen und mit Wein ablöschen. Diesen unter Rühren vollständig aufsaugen lassen. Soviel Brühe angießen, dass alles gerade so bedeckt ist. Diese unter Rühren ebenfalls wieder aufsaugen lassen und so fortfahren, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis bissfest gar ist.

Risotto kochen

Den Parmesan unter das Risotto heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Risotto kochen

Auf Teller anrichten und mit den getrocknete und frische Tomaten garniert servieren.

Risotto mit getrockneten Tomaten
Risotto mit getrockneten Tomaten

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly