Rote Paprikacremesuppe

Dienstag, 16. September 2014
Rote Paprikacremesuppe

Leider hat das Wetter am Wochenende nicht sehr schön, es war ziemlich grau und es hat auch geregnet. Das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich musste meine Wochenendpläne ändern. Sehr viel konnte man draußen nicht mehr unternehmen...also hab ich mal wieder viel gelesen und viel gekocht. Wollte schon ein paar Rezepte ausprobieren und jetzt hatte ich endlich die Gelegenheit dazu. Diese rote Paprikacremesuppe wollte ich schon seit über einen halben Jahr ausprobieren, bis aber bis jetzt nicht dazugekommen. War ziemlich neugierig wie es schmecken würde. Mir persönlich hat sie sehr gut geschmeckt, ich finde sie hat einen süßlichen Geschmack. Falls ihr es auch mal ausprobieren wollt, verrate ich euch jetzt das Rezept.

Für 2 Portionen benötigt man:
  • 4 rote Spitzpaprika
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Joghurt

So geht man vor:
  1. Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Paprika waschen, trocknen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für 50 Minuten braten, dabei ab und zu die Paprika wenden. Wenn nach den 50 Minuten die Haut leicht schwarz ist und die Paprika weich sind aus dem Ofen herausnehmen und in eine Schüssel gebe, mit ein Teller zudecken und für 20 Minuten abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Möhren waschen, schälen und in groben Stücke schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und in grobe Stücke schneiden. In ein Topf zusammen mit 250 ml Wasser geben und für 20 Minuten kochen lassen. Salzen und Pfeffern.
  3. Paprika enthäuten, Stiel und Kerne entfernen. Paprikafruchtfleisch in ein Blender geben. Möhren und Zwiebel als auch Hälfte des Wassers in dem Blender geben und alles gut pürieren. Joghurt dazugeben und alles nochmal gründlich pürieren. Wenn die Suppe zu dickflüssig ist, kann man noch etwas vom Gemüsewasser dazugeben.
  4. Suppe auf Teller verteilen, mit etwas Joghurt garnieren und mit Croutons servieren.

Rote Paprikacremesuppe
Rote Paprikacremesuppe
   
Kommentare on "Rote Paprikacremesuppe"
  1. haaalöleeee
    I lieb SUPPEN.....
    de schmeckt sicha volleeeee guat
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit. Die Suppe schmeckt richtig lecker...solltest sie auch mal ausprobieren wenn du Suppen magst.
      LG
      Diana

      Löschen

Print freindly