Der einfachste Schokokuchen der Welt

Sonntag, 27. Juli 2014

Schokokuchen

Hallo meine Lieben. Heute gibt es den einfachsten Schokokuchen der Welt. Na gut...ich kann nicht bürgen, dass es sich wirklich um den einfachsten Schokokuchen der Welt handeln, das war aber der Name unter welchen ich aufs Birgit Blog entdeckt habe. Am Anfang wollte ich das Rezept wieder mal abändern und einen Kirsch-Schokokuchen daraus machen. Aber während ich den Teig zubereitet habe, habe ich von den Kirschen genascht und am Ende hatte ich nicht mehr viele übrig. Daher gibt es dieses mal das Originalrezept. Ich muss sagen: es geht wirklich flott und schmeckt super lecker.    

Man braucht:
  • 400-450 g Nutella
  • 2 Eier
  • 50 ml Wasser
  • 120 g Mehl

Und so geht man vor:

Backofen auf 175°C Grad vorheizen. In einer Schüssel Nutella, Eiern und Wasser geben und alles gut mixen.


Im Anschluss das Mehl hinzugeben und wieder mixen. Eine Form (30x15 cm) mit Backpapier auslegen, Teig hineingießen und glatt streichen.


Das ganze für 25 Minuten backen. Schokokuchen abkühlen lassen und in Rechtecke schneiden. Danach Kuchen genießen.

Schokokuchen
Schokokuchen

Kennt ihr andere super einfache und schnelle (Schoko)Kuchenrezepte? Jetzt im Sommer würde ich sie gerne ausprobieren.

Schokokuchen

Kommentare on "Der einfachste Schokokuchen der Welt"
  1. Der sieht richtig lecker aus, glaube diesen Kuchen werde ich auch mal probieren müssen. LG (:

    AntwortenLöschen
  2. Ja der ist auch richtig lecker Taylor! Hab ihn probiert und kann ihn echt empfehlen :) *mnom mnom*

    AntwortenLöschen

Print freindly