Spinat-Spargel Salat mit Wachteleier

Sonntag, 25. Mai 2014
Spinat-Spargel Salat mit Wachteleier

Die Spargelsaison ist noch nicht zu Ende, also habe ich noch Zeit, mit euch dieses Rezept zu teilen. Ich habe von einem Arbeitskollegen ganz frischen Spargel bekommen und mir gedacht, dass man ja daraus einen leckeren Salat zaubern kann. Und das ist raus gekommen. 

Für 5-6 Portionen braucht man:

Für den Salat:
  • 125 g Spinat
  • 500 g grüner Spagel
  • 8 Wachteleier

Für das Dressing:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 handvoll Basilikumblätter (10 g)
  • ½ Bund Schnittlauch (15 g)
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 El Olivenöl
  • 2 EL Essig

So geht man vor:
    1. Für das Dressing Knoblauch schälen, Basilikumblätter und Schnittlauch waschen. Mit den anderen Zutaten in einer Küchenmaschine geben und fein hacken bis ein grünlicher Dressing entsteht. Kalt stellen.
    2. Spinat waschen und trocknen. Die langen Stiele abschneiden. Auf ein Teller verteilen.
    3. Den grünen Spargel am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. In kochendes Salzwasser für 7 Minuten garen.  Mit kaltem Wasser abschrecken. Dritteln und zum Spinat geben.
    4. Wachteleier (man kann auch Hühnereier nehmen) fest kochen, pellen und halbieren. Über den Salat verteilen.
    5. Vor dem servieren mit dem Dressing beträufeln.
      Spinat-Spargel Salat mit Wachteleier
      Spinat-Spargel Salat mit Wachteleier

      Kommentare on "Spinat-Spargel Salat mit Wachteleier"
      1. was für ein interessantes rezept. ich habe noch nie spinat als salat gegessen. aber das sieht sehr lecker aus. vielleicht werde es ausprobieren.

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Danke. Solltest mal Spinat als Salat probieren. Es schmeckt wirklich gut.

          Löschen

      Print freindly