Würzige Eiercreme

Mittwoch, 23. April 2014

Ostern ist wieder vorbei und wie jedes Jahr sind uns mal wieder viele Eier übriggeblieben. Die Frage die wir uns stellen ist: was mache ich damit? Schon in den vorigen Jahren habe ich euch ein paar Ideen gegeben was man damit machen kann. Zur Wahl stehen: gefüllte Eier, Eiersalat und dieses Jahr kommt hinzu eine würzige Eiercreme. Ganz einfach, ganz schnell.

Für 4 Personen braucht man:
  • 2 Eier
  • 2 mittelgroße Essiggurken
  • 2 Sardellen (in Salz eingelegt)
  • 1 EL Kapern
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 TL Senft
  • 125 g Topfen
  • 2 EL Saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • Schnittlauch


So geht man vor:

Zwiebel schälen und ganz klein würfeln. Essiggurke ebenso so klein wie möglich würfeln. Sardellen kalt abspülen und würfeln. Eier pellen, längst halbieren und Eigelb herausnehmen.

Eiweiß fein Würfeln. Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit Senf glattrühren. Topfen und Sauerrahm zugeben und unterrühren. Eiweiß, Essiggurke, Sardellen, Kapern und Zwiebeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.


Schnittlauch waschen und trocknen, in Röllchen schneiden und über die Eiercreme streuen.

Humus mit gegrillte Paprika
Humus mit gegrillte Paprika

Was  macht ihr eigentlich mit den gebliebenen Eier?
Kommentare on "Würzige Eiercreme"
  1. Was für eine tolle Idee! Bei uns bleiben nie Eier übrig, weil ich die sofort aufesse :-)

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viele Eier kann ich nie essen...also bleiben immer welche übrig :)

      Löschen

Print freindly