Marinierte Gambas

Mittwoch, 29. Januar 2014
Marinierte Gambas

Vor ein paar Tagen habe ich euch auf meiner Facebook Seite gezeigt, was es zum Frühstück aber auch zum Mittag bei mir zu essen gab. Und Heute ist es an der Zeit, dass ich zumindest ein Rezept mit euch teile. Ich habe mich entschieden, euch die marinierten Gambas zu zeigen...vielleicht wollt ihr sie nachkochen. Aber keine Angst, das Rezept für die Buttermilchwaffeln wird auch gepostet.

Aber jetzt zurück zu den Gambas.

Für 1 Portion braucht ihr:
  • 200 g Gambas
  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml Olivenöl
  • 3 Knoblauzehen
  • 1 getrocknete Chillischote
  • 1 TL grobes Salz
  • 1 TL Pfefferkörner

Gambas

So geht man vor:

Gambas waschen und in eine Schüssel geben. Rotwein und Olivenöl auf die Gambas geben, bis sie vollständig bedeckt sind. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden und zu den Gambas geben. Chilischote in Scheiben schneiden und ebenfalls zu den Gambas geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gambas marinieren

Mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht im Kühlschrank geben. Am nächsten Tag Marinade in einen Topf schütteln und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Gambas 5 Minuten in der Marinade köcheln lassen, dannach rausnehmen, auf Teller anrichten und servieren.

Marinierte Gambas
Marinierte Gambas

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly