Weihnachtssangria

Sonntag, 15. Dezember 2013
Weihnachtssangria

Heute bin ich an der Reihe beim Plätzchendezember, ein kulinarisches Adventskalender der von der Blogger-Gruppe „We love food“ (later edit: Seite nicht mehr verfügbar) ins Leben gerufen wurde. Eigentlich war die Idee, dass jeder Teilnehmer ein Plätzchen-Rezept posten soll. Ich habe mich dann doch umentschieden und stelle euch heute ein Sangria Rezept vor, das zum Weihnachten sehr gut passt.

Man braucht:
  • 1 Granny Smith Apfel
  • 1 roter Apfel
  • 150 g frische Preiselbeeren
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Flasche Pinot Grigio
  • 125 ml Traubensaft
  • 60 g Zucker
  • 250 ml Mineralwasser

Zutaten

So gehen wir vor:

Äpfen waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Alle Zutaten in einem großen Krug geben. Gut vermischen, so, dass ich der ganz Zucker auflöst.


Im Kühlschrank für 1-2 Stunden geben, damit sich die Aromen entfalten können.

In Gläser füllen und servieren.

Weihnachtssangria
Weihnachtssangria
Weihnachtssangria

Ich hoffe ihr mögt dieses Rezept, und seit nicht böse, dass ich kein Plätzchenrezept für euch habe. Falls ihr noch auf der Suche nach Plätzchen seit, dann einfach bei Jana reinschauen – sie hat vegane Plätzchen gebacken. Und morgen ist Anni dran...sie wird bestimmt auch was leckeres vorbereiten. 
Kommentare on "Weihnachtssangria"
  1. Ein wirklich tolles Rezept, habe ich so bis jetzt auch noch bei niemanden gesehen.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Bis zum 19.12.13 kann man auf KD Secret ein Beautyset gewinnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kristina. Musst es probieren, schmeckt wirklich toll.

      Löschen
  2. mhhh yummy!
    ich möcht heuer auch endlich mal so einen weihnachtspunsch/sangria machen. danke für die inspiration!
    liebe grüße,
    sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sassi, freut mich wenn ich dich inspirieren konnte.
      LG
      Diana

      Löschen

Print freindly