iSi Inspiring Dinner & Workshop

Freitag, 25. Oktober 2013
Urheber: iSi
Als ich vor einiger Zeit eine Einladung von iSi erhalten habe, musste ich vorher mal schnell googeln. Der Name kam mir sehr bekannt vor, ich hatte schon eine Ahnung was das sein kann, aber ich musste mich vergewissern. Also habe ich gegoogelt und meine Vermutung hatte sich bestätig. Die Einladung kam tatsächlich von iSi Inspiring Food, dem Hersteller des Easy Whip.

Ich habe das Gerät schon in verschiedenen Läden gesehen, aber bin immer daran vorbeigegangen. Ich habe mich immer gefragt: wieso muss ich ein spezielles Gerät haben um Sahne aufzusprühen. Das kann ich ja einfach mit einem Spritzbeutel machen.

Urheber: iSi
Also so nichts ahnend wie ich war, habe ich die Einladung angenommen. Ich wollte endlich wissen, wieso man so einen Gerät haben muss. Und vor allem was kann das Gerät. Mit meiner Neugier gewappnet, ging ich am 18/09/2013 zum iSi Inspiring Dinner & Workshop – einen Event speziell für uns, FoodBlogger.

Urheber: iSi
Nach einer kurzen Einführung bei einem Glas Sekt, ging es dann weiter ans Kochen. Zusammen mit Christoph Moser, der kulinarische Botschafter von iSi Global haben wir folgende Leckereien vorbereitet:

Urheber: iSi

Mango Curry Suppe


Reisnudeln mit Garnelen und Kokos-Chili-Schaum


Kurzgebratenes Fleisch mitKartoffelschaum und Gemüse


Topfenpalatschinken mit Marillen und Vanilleschaum


Ich muss euch gestehen: alles hat so gut geschmeckt. Es gab kein Gericht, das ich nicht ganz aufgegessen habe. Und das passiert nicht oft. Wir wurden aber schon vorher gefragt, ob wir einen speziellen Essenswunsch haben, ob es etwas gibt das wir nicht mögen oder vertragen.

Urheber: iSi
Als Abschluss kann ich sagen, dass es ein gelungener Abend war, wo wir viel über das iSi System erfahren haben, aber auch über Thermomix oder Sous Vide. Als kleines Geschenk haben wir einen Gourmet Whip bekommen, der Alleskönner für die Küche. Dazu gab es noch ein Kochbuch mit vielen leckeren Rezepten um locker leichte Espumas, Fingerfood, warme und kalte Saucen, Cremsuppen oder Desserts zu Hause nachkochen zu können. Ja, all das kann der Gourmet Whip.


Ich bin noch nicht dazu gekommen den Gourmet Whip zu benutzen, aber das wird sich ändern. Und dann werde ich euch auch das Ergebnis zeigen. Aber braucht man wirklich so einen Gerät? Die Antwort ist nein. Aber was braucht man eigentlich unbedingt? Ich bin froh, dass ich es habe, denn ich habe an diesem Abend erfahren, dass man damit viele Sachen machen kann. Und das sage ich jetzt nicht nur weil ich es geschenkt bekommen habe. Ich hätte es auch gekauft. Einige meiner FoodBlogger-Kollegen hatten das Gerät schon, und sie waren davor schon vorher begeistert. Und ich bin wirklich der Meinung, es ist eine Hilfe, vor allem wenn man für mehrere Personen kocht oder man das Gericht nicht gleich servieren will. Den Gourmet Whip würde ich kaufen. Den Easy Whip aber nicht. Ich bin weiterhin der Meinung, dass mir eine einfache Spritztüte reicht. Auch wenn man die Sahne im Easy Whip 10 Tage aufbewahren kann und man immer frische Sahne hat.

Habt ihr überhaupt von iSi gehört? Habt ihr irgendein Produkt von iSi? Wie findet ihr es? 
Kommentare on "iSi Inspiring Dinner & Workshop"
  1. Ich gebe, zu mir sagt das Gerät und der Hersteller nix :) Aber so Schäumchen sind ja momentan sehr beliebt... Wenn man ambitioniert kocht, kann man es bestimmt brauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon vorher vom Hersteller gehört und auch vom iSi Whip. Wusste auch nicht, dass es mehrere Geräte gibt. Ja, du hast recht. Aber ich glaube, auch in einem "normalen" Haushalt kann man ihn super verwenden.

      Löschen
  2. Von dem Gerät habe ich bisher noch nichts gehört, aber bei den Bildern läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dieses Gerät ist ein kleines Multi-Talent. Und die Gerichte waren der Wahnsinn :)

      Löschen
  3. OMG, I want to try everything ^__^

    Have a Fantastic Weekend,

    Nicole

    My new post - Flared Jeans - http://www.nicoleta.me/2013/11/flared-jeans.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicole, everything tasted so damn good. I can't even say what I liked more.

      Löschen
  4. Nice photos! The food looks delicious

    xx Mounia

    AntwortenLöschen

Print freindly