Donnerstag, 1. August 2013

Gefüllte Hörnchen/ Filled Croissants


Hallo meine Lieben. Heute habe ich für euch ein Hörnchen-Rezept. Wenn ihr Hörnchen mögt, dann ist das das richtige Rezept für euch. Wenn es um Kleingebäck und Brot geht, bin ich ein wenig skeptisch. Beim Kuchen backen habe ich keine Probleme, aber wenn es um Hefeteig, Sauerteig oder Mürbeteig geht, dann habe ich immer ein mulmiges Gefühl...denn nicht immer klappt es bei mir. Aber bei diesem Teig kann man nichts falsch machen. Das Rezept habe ich von diesen rumänischen Blog. 
Hello my dear readers. Today I have a croissant recipe for you. If you like croissants, then I have the right recipe for you. When it comes to pastries and bread, I'm a little skeptical. When baking cakes, I have no problems, but when it comes to dough, yeast dough or short pastry, then I always have a bad feeling. But with this dough you can not do anything wrong. I got the recipe from this Romanian blog.

Man nehme/ You need:

Für den Teig/ For the dough:

  • 500 g Mehl/ 500 g flour
  • 250 ml Milch/ 250 ml milk
  • 1 Packung Germ/ 1 package yeast
  • 2 EL Honig/ 2 tbsp honey
  • 1 TL Salz/ 1 tsp salt
  • 25 g Butter, bei Zimmertemperatur/ 25 g butter, at room temperature

Für die Füllung/ For the filling:

  • Schokolade/ chocolate
  • Marmelade/ jam
  • Nutella/ Nutella
  • oder was ihr wollt/ or whatewer you want

Man braucht noch/ You also need:

  • 1 Eigelb/ 1 egg york
  • 1-2 TL warme Milch/ 1-2 tsp warm milk


Wie gehen wir vor/ What we need to do:

Als erste wird die Gärprobe zubereitet: Germ in eine Schüssel geben und mit 2 EL warmes Wasser gut verrühren. 1 EL Mehl dazugeben und an einem warmen Ort für 15 Minuten ruhen lassen.
First give the yeast in a bowl and mix well with 2 tbsp warm water. Add 1 tablespoon flour and let rest in a warm place for 15 minutes.


Milch und Butter erwärmen (aber nicht kochen).
Heat milk and butter (but do not boil).

In eine große Schüssel Mehl, Salz, Honig, Milch-Butter Mischung und Gärprobe geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem homogenen, nicht klebenden Teig verrühren. Mit einem sauberen Tuch abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
In a a large bowl add flour, salt, honey, milk-butter mixture and the yeast and mix to a homogeneous, non-sticky dough. Cover, and let rise for 1 hour in a warm place.


Jetzt Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Preheat oven to 170 degrees.

Teig in 2 teilen. Jede Hälfte möglichst rund ausrollen und in 8 Stücke teilen. An den äußeren Rand die Füllung verteilen. Die Stücke von außen nach innen zu Hörnchen aufrollen. Die Enden dann etwas nach innen biegen.
Divide the dough in 2. Roll out each half as round as possible and divide into 8 pieces. Spread the filling to the wide end of each triangle. Roll up, starting at widest side of triangle, rolling to opposite point.


Hörnchen auf ein mit Backpapier belegten Blech legen. Ein Eigelb mit 1-2 TL warmer Milch verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen. Mit braunem Zucker bestreuen.
Put croissant on a tin lined with baking paper. Whisk one egg yolk with 1-2 tsp warm milk and brush the croissants. Sprinkle with brown sugar.


Für 15-17 Minuten goldbraun backen.
Bake for 15-17 minutes until golden brown.


Zum Frühstück schmecken die Hörnchen (ohne Füllung) mit Marmelade oder Butter sehr lecker.
The (non filled) croissants taste for breakfast very good. You can eat them with jam or butter.


Wenn ihr euch eine salzige Füllung wünscht, dann nur 1 EL Honig zum Teig geben. Natürlich kann man sie auch ohne Füllung backen. Und wenn ihr wollt, dass die Hörnchen süßer schmecken, dann noch 2-3 EL Honig zum Teig dazugeben. Wie ihr sieht, sind diese Hörnchen kleine all-round Talente.
If you want a salty filling, then give only 1 tbsp honey to the dough. Of course they can also bake these croissants without filling. And if you want sweeter croissants, then add another 2-3 tbsp of honey to the dough. As you see, these croissants are little all-round talents.

Kommentare:

  1. Super sehen diese Hörnchen aus! Sehr schöne Bilder! und das Rezept ist genau richtig für meine Schokofans. Danke.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid!
      Vielen Dank! Die Hörnchen sind sehr lecker. Musst sie unbedingt ausprobieren.
      LG

      Löschen
  2. Mhhhhh..... Yummie!!!! Ich würde bitte einen nehmen :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Danke Ronja, das ist aber ein schönes Kompliment!

      Löschen

Printfriendly