Outtakes from my kitchen

Dienstag, 13. August 2013

Hallo ihr Lieben! Fragt ihr euch was der Name dieses Posts soll? Ich verrate es euch. Auf Zorras Blog läuft gerade ein Event. Ich habe ein wenig überlegt, ob ich da mitmachen soll oder nicht. Und ich habe mich dann doch entschieden mitzumachen.

Blog-Event XC - Outtakes (Einsendeschluss 15. August 2013)

Aber worum geht es eigentlich in diesem Event? Zorra bzw. Melanie von Pimpimella will unsere Blogeinträge sehen, die nie existiert haben, weil zum Beispiel das Foto misslang, oder weil das Gericht nicht so spektakulär aussieht. Und ja…ich habe auch solche Einträge, die nie das Tageslicht gesehen haben, weil ich doch nicht so zufrieden mit dem Ergebnis war.
Ich werde jetzt kein Rezept posten, ich werde euch aber ein paar Fotos zeigen von Gerichten, die mir mehr oder weniger missglückt sind, bzw. von Gerichten, bei denen die Fotos nicht (mehr) meinem Geschmack entsprechen. Ich habe vor sie in naher oder ferner Zukunft wieder zu kochen/ backen und die Rezepte hier zu posten.

Los geht’s:

Macarons. Das ist etwas das mir nicht gelingt. Bis jetzt gab es 3 oder 4 Versuche. Das erste Mal hat es geklappt, aber ich war mit den Fotos nicht zufrieden. Und dann gab es weitere 2 oder 3 Versuche…davon landete einmal der Teig direkt im Mülleimer und einmal sahen die Macarons so schlimm, dass sie auch im Mülleimer landeten.  Obwohl meine hässlichen Macarones sehr gut geschmeckt haben.

Versuch Nummer 1:


Versuch Nummer 2:

Eine weitere Katastrophe war die Mascarpone-Preiselbeeren Biskuitroulade. Schmeckte gut, sah aber furchtbar aus. Und ja…die Crème ist einfach ausgelaufen…und das Biskuit hatte sehr viele Risse.

Und dann waren die Grillspieße. Gott sind die Bilder furchtbar. So was wollte ich euch dann doch nicht antun.


Und das sind nur ein paar Beispiele.

Auf meinem Blog gibt es aber auch Rezepte, bei welchen ich jetzt nur den Kopf schüttele, wenn ich die Fotos anschaue. Eines ist: Gebackene Champions. Ich habe in der Zwischenzeit ein neues Foto rein gestellt, aber hier euch einmal einen Vergleich für euch.

OLD vs. NEW
Also wir sieht, bin ich bei weitem kein Profi. Auch mir misslingt das eine oder andere Rezept. Einige landen auch gleich im Mülleimer…aber ich gebe nicht auf. Und das solltet ihr auch nicht!
Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen, und ich konnte euch ein wenig die Angst vom Kochen nehmen. 
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly