Gegrillte Paprika

Freitag, 19. Juli 2013
Gegrillte Paprika

Hallo! Zwischen packen für Teil 2 meines Urlaubs und packen der Umzugskisten, habe ich noch ein wenig Zeit gefunden um mit euch dieses Salatrezept zu teilen. Es handelt sich um gegrillte Paprika Salat, ein Salat, dass oft in der rumänischen Küche vorkommt. Der Salat wird meistens zu Fleischgerichte serviert. Ich hoffe ich habe euch neugierig gemacht, und ihr werdet den Salat bei Gelegenheit auch probieren...vor allem jetzt wo Grillsaison ist.

Wir brauchen:
  • 500 g Paprika
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Essig
  • 4 EL Zucker

So gehen wir vor:

Als erstes werden die Paprika gewaschen und getrocknet. Dann auf jede Seite grillen bis die Haut schwarz wird (am besten auf offene Flamme).


In eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Ungefähr 30 Minuten „schwitzen“ lassen.


In der Zwischenzeit wird das Dressing vorbereitet: Knoblauch schälen und pressen. Zucker mit Essig mischen, bis sich dieser aufgelöst hat. Dann das Öl dazugeben. Am Ende den Knoblauch dazugeben und noch mal alles vermischen.


Nun kümmern wir uns wieder um die Paprikas: Haut abziehen und die Paprikas in eine saubere Schüssel geben. Dressing über die Paprika verteilen und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Gegrillte Paprika

Enjoy!

Gegrillte Paprika
Gegrillte Paprika

Kommentare on "Gegrillte Paprika"
  1. hört sich gut an, ich bin nur nicht nur der Knoblauch-Fan..geht bestimmt auch ohne oder?:-)
    ganz liebe Grüße:-)

    ---alle, die Neues entdecken wollen, hier entlang:-)---

    mademoiselleabeille.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du kein Knoblauch magst, kannst du ihn natürlich eeglassen :)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen

Print freindly