Samstag, 23. März 2013

Madeleine – eine französische Köstlichkeit/ Madeleine – a French delicacy


Hallo meine Lieben! Vor ein Paar Tagen habe ich meine ersten Madeleines gebacken. Nicht weil sie so kompliziert sind, nein, es ist wirklich ein Kinderspiel diese kleinen Köstlichkeiten zu backen. Es hat so lange gedauert, weil ich keine Madeleine Backform hatte. Bis jetzt.
Hello my dear! A few days ago I baked my first Madeleines. Not because they are so complicated, no, it really is a breeze to bake these little delicacies. It took so long because I did not have Madeleine baking pan. Until now.

Die Madeleine ist ein französisches Kleingebäck das ursprünglich aus Commercy stammt und die Form einer Jakobsmuschel hat.
The Madeleine is a small French sponge cake that has the origins in Commercy and has the shape of a scallop shell.

Der Schriftsteller Marcel Proust widmet dem Gebäck in seinem Werk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ mehrere Seiten. Der Geschmack einer in Tee getunkten Madeleine erinnert den Ich-Erzähler an seine Kindheit und wird damit zum Katalysator des gesamten Werks. (Quelle: wikipedia)
Writer Marcel Proust dedicates the pastry in his book "In Search of Lost Time" several pages. The taste of a Madeleine dipped in tea reminds the narrator of his childhood, becoming the catalyst of the whole works. (Source: wikipedia)

Aber genug Geschichte, hier ist das Rezept:
But enough history, here is the recipe:

Wir brauchen/ We need:

  • 125 g Butter/ 125 g butter
  • 3 Eier/ 3 eggs
  • 1 Eigelb/ 1 egg york
  • 1 Pck. Vanillezucker/ 1 package vanilla sugar
  • 160 g Zucker/ 160 g sugar
  • 150 g Mehl/ 150 g flour
  • 1 TL Backpulver/ 1 tsp backing powder
  • Schale von einer Zitrone/ zest from one lemon
  • 2 EL Zitronensaft/ 2 tbsp lemon juice


Wie gehen wir vor/ How do we proceed:

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Form mit Butter einfetten.
Preheat the oven to 190 degrees. Grease the molds.


125 g Butter in ein Topf zerlassen, dann abkühlen lassen.
In a small saucepan, melt 125 g butter let it cool down.

Eier, Eigelb, Zucker und Vanillezucker für 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und hineinsieben. Mit einem Holzlöffel unterheben.
In the bowl beat the eggs, egg york, sugar and vanilla sugar for about 5 minutes until the mixture fluffy. In a bowl whisk together the flour and baking powder and shift the mixture over the whipped eggs. Gently fold in, using wooden spoon.


Zitronensaft und Schale von einer Zitrone dazugeben.
Add the lemon juice and zest.


Dann die zerlassene Butter unterrühren.
Stir in the melted butter.

Teig in die Formen füllen und 8-10 minuten bis der Rand gold-braun wird.
Put a generous tbsp of in each mold and bake for 8-10 minutes until the edges are golden brown.


Aus den Form vorsichtig lösen und auf ein Kuchengitter abkühlen lassen.
Remove the Madeleines from the mold and place on a wire rack and leave to cool.


In ein geschlossenes Behälter aufbewahren. Wie findet ihr das Rezept?
Store in an airtight container at room temperature. Do you like the recipe?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly