Blogger-Treffen

Dienstag, 12. März 2013

Hallo meine Lieben! Am Sonntag, den 10/03/2013 gab es in Wien wieder mal ein Blogger Treffen. Da es mein erstes Blogger Treffen war, war ich ziemlich nervös aber auch sehr gespannt die Gesichter hinter den verschiedenen Blogs, kennenzulernen.
Wir haben uns zu einem netten, gemeinsamen Brunch im Rochus 1090 getroffen. Mit dabei waren die beiden Organisatorinnen Janneke und Ulli, Elisabeth, Mirela, Nina, Petra, und Werner. Wie ihr sehen könnt, eine bunte Mischung :)

Wir haben ein paar netten Stunden zusammen verbracht, nett geplaudert und auch Erfahrungen ausgetauscht. Was soll ich mehr dazu sagen, außer dass es ein sehr netter Sonntagnachmittag war? Ach ja…ich könnte euch ein wenig über den Rochus 1090 berichten. Ich muss gestehen, ich kannte das Lokal nicht…gut es kann auch daran liegen, dass es ziemlich neu ist :).


Das Lokal liegt im 9ten Bezirk, was man unschwer aus den Namen erkennen kann. Die Ausstattung ist sehr stylisch und schick. Daher ein Pluspunkt. Unsere Gruppe hat den großen Holztisch bekommen, also hatten wir es sehr bequem. Der zweite Pluspunkt.


Urheber: http://www.rochus1090.at
Da das Lokal ziemlich neu ist, war es ziemlich voll…was zu überforderten Kellner und lange Wartezeiten geführt hat. Ich hatte noch Glück. Bin beim Treffen ein wenig später angekommen (Angefangen hat es um 10:00 – ich war gegen 10:30 da). Alle anderen hatten schon bestellt, also tat ich das auch gleich. Ich habe mir die Basis Frühstücks Box und ein Mango Eistee bestellt. Und dann die große Überraschung: ich bekam gleich die Box während alle anderen noch ungefähr eine Halbe Stunde warten mussten. Und glaubt nicht, sie hätten etwas Aufwendigeres bestellt. Nein, es waren auch Frühstücks-Boxen, nur halt mit kleinen Extras wie z.B. Omelette, Waffeln oder Müsli. Wieso man für diese Extras dann noch eine Halbe Stunden warten musste weiß ich nicht.


Aber nein, das war nicht alles. Nicht, dass die langen Wartezeiten nicht genug waren. Nein, es gab auch Verwechslungen. Werner zum Beispiel hatte eine normale Portion Müsli bestellt. Und hatte die Extraportion von einer Frühstücks-Box bekommen. Also noch eine halbe Stunde warten. Am schlimmsten aber hat es aber Nina getroffen. Sie hat sich eine gebratene Grapefruit mit Vanille und eine normale Portion Waffeln bestellt. Könnt ihr schon erraten was passiert ist? Nein? Ich erzähle es euch: sie hat eine kleine Portion bekommen…halt die von einer Frühstücksbox. OK, kann bei so vielen Besuchern passieren. Da es Waffeln sind, wird es nicht mehr als 10 Minuten dauern, die normale Portion zu bekommen. Falsch gedacht! Die Arme musste noch eine Stunde auf ihre Waffeln warten. Und x-mal nachfragen was mit ihrer Bestellung ist.  Falls ihr jetzt glaubt, dass sie eine Entschuldigung bekommen hat bzw. dass die Waffeln auf Haus gingen, dann muss ich euch enttäuschen.
Mein Fazit: das Treffen hat mir echt gut gefallen und ich hoffe, dass es weitere geben wird. Dem Lokal werde ich bestimmt eine zweite Chance geben, aber nicht in der näheren Zeit. Auch wenn das Service eine kleine Katastrophe war, muss ich sagen, dass das Ambiente mir sehr gut gefallen hat. Und auch die Getränke waren super lecker und sie wurden recht schnell serviert.



Mehr zu dem Blogger Treffen könnt ihr bei Nina, Petra und auf das Österreichischen Food Blogger-Blog lesen.
Und als Schlusswort: ein großes Dank an den zwei Organisatorinnen Janneke und Ulli für diesen netten Sonntagvormittag. Bis zum nächsten Mal.

Kommentare on "Blogger-Treffen"
  1. Oh man - das ist ja wirklich unverschämt / schade!
    Natürlich ist gerade bei gut besuchten, neuen Restaurants mit einer Wartezeit zu rechnen - aber eine Stunde und dann gar keine Entschuldigung? Das ist echt unfair :(
    Ich hoffe, ihr hattet trotzdem ein sehr schönes Bloggertreffen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liv!
      Ja...du hast recht...bei neu-eröffneten Lokalen muss mit einer Wartezeit rechnen. Aber wirklich so viel? Und wenn man denkt es waren nur Frühstücks-Boxen...da muss man wirklich nicht viel kochen. Entweder haben sie mit so vielen Gäste nicht gerechnet oder sie müssen an die Planung/ Organisation noch arbeiten :)
      Aber wir hatten ein schönes Bloggertreffen!

      Löschen
  2. Very nice. Keep up the "delicious" work ! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Cristi! You too. We want to read more about your trips :)

      Löschen

Print freindly