Donnerstag, 21. Februar 2013

Orangen-Kokos Creme/ Orange-coconut crèam


Hallo ihr. Heute gibt es einen sehr leckeren Nachtisch Rezept.
Hello you. Today I show you a very delicious dessert recipe.

Wir brauchen/ We need: 

  • 350 ml Kokosmilch/ 350 ml coconut milk
  • 100 ml Sahne/ 100 ml cream
  • 80 ml frisch gepresster Orangensaft/ 80 ml fresh orange juice
  • 4 Eidotter/ 4  egg yolks
  • 3 EL Kokosraspel/ 3 tbsp coconut flakes


Wie gehen wir vor/ How do we peoceed:

Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Preheat oven to 180 degrees.

Kokosmilch und Sahne in ein Topf geben und auf kleiner Flamme erhitzen (vorsichtig: nicht kochen!)
Put coconut milk and cream into a pan and heat over low flame (careful, do not boil!)


Eidotter mit Zucker schaumig schlagen.
Beat egg yolks with sugar until fluffy.


Warme Kokosmilch und Orangensaft dazugeben und rühren.
Add warm coconut milk and orange juice and stir.


Creme sieben und in Formen füllen. Formen in eine Auflaufform legen. Kochend heißes Wasser in die Auflaufform gießen, so dass die Formen gut zur Hälfte im Wasser stehen. Für 35 Minuten im Ofen geben.
Strain crème and fill in forms. Put the forms into a baking dish or in the pan of the oven. Pour boiling water into the pan, so that the water level is halfway up the sides of the forms. Give for 35 minutes in the oven.

 
Die Creme abkühlen lassen und dann mindestens zwei weitere Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
Let the crème cool at room temperature and refrigerate for at least 2 hours.

For dem servieren mit Kokosraspeln bestreuen. 
Before serving, sprinkle with coconut flakes. 


Kommentare:

  1. Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Diana,

    die Creme lacht mich so fröhlich an. Aber warum muss ich sie sieben? Wegen evtl. Orangenstückchen oder flockt die Creme beim rühren?

    Liebe Grüße von der Luna
    von lunasphilosophy.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luna!

      Die Creme sollte gesieben werden, damit man keine Orangenstückchen in der Creme hat. Falls es dich aber nicht stört, kannst du diesen Schritt auslassen.

      LG

      Löschen
    2. Ah. Ein Glück sind's bloß die Orangen :)

      Löschen

Printfriendly