Orangen-Lavendel Pralinen

Donnerstag, 20. Dezember 2012
Orangen-Lavendel Pralinen

Hallo ihr! Letzte Woche war ich einkaufen und da bin ich auf das Pralinen Set von „Karin Ides – Express Pralinen” gestoßen. Das Set enthält ein Rezept Buch und 2 Silikonformen. Nach ein wenig überlegen, hab ich ihn dann gekauft und am Wochenende auch 2 Rezepte aus den Buch ausprobiert. Heute werden die Orangen-Lavendel Pralinen vorgestellt.

Wir brauchen:

Für die Pralinen:
  • 40 g Orangeat
  • 250 g weiße Schokolade
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1 EL Orangenlikör
  • 1-2 Tropfen Lavedelöl (aus der Apotheke)
Zum garnieren:
  • Orangeat
  • 1 TL Lavendelblüten
    Zutaten Orangen-Lavendel Pralinen

    So gehen wir vor:

    Orangeat sehr fein schneiden.


    Schokolade zerkleinern und in einen Topf/ Schüssel geben. 1-2 Stücke beiseite legen.  Im warmen Wasserbad unter Rühren schmelzen.


    Dar Orangeat unterrühren. Pflanzenöl, Orangenlikör und Lavendelöl nacheinander einrühren.


    Mit Hilfe eines Teelöffels, die Orangenschokolade in die Silikonformen füllen. Zwischendurch die Formen auf die Arbeitsplatte klopfen, damit sich die Oberfläche glättet.


    Die Formen mindestens für 2 Stunden kalt stellen.

    Pralinen aus der Silikonform drücken. Die restlichen 1-2 Stücke Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mit einem Pinsel oder Zahnstocher etwas Kuvertüre  auf die Pralinen auftragen, und mit Orangeat und Lavendelblüten garnieren.

    Orangen-Lavendel Pralinen

    Und fertig sind die Pralinen zum servieren.

    Orangen-Lavendel Pralinen
    Orangen-Lavendel Pralinen

    Wie findet ihr sie? Kennt ihr andere tolle Pralinenrezepte?

    Das ist das Set das ich mir gekauft habe.

    Kommentare on "Orangen-Lavendel Pralinen"
    1. Das werde ich gleich kommende Woche mal ausprobieren! Danke für die tolle Anweisung und das Rezept!

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Viki, musst mir dann sagen wie sie dir schmecken.

        Löschen

    Print freindly