Mittwoch, 10. Oktober 2012

Rindsuppe – rumänische Art/ Beef soup - Romanian Art


Hallo meine lieben Leser! Wie man sehr schwer erkennen kann, ist der Sommer endgültig vorbei. Ich bin kein Fan der kalten Jahreszeit, aber ich muss zugeben, dass es auch einige Vorteile gibt: man kann endlich wieder backen, kochen ohne, dass sich die ganze Küche in einer Sauna verwandelt. Und ich kann endlich Suppen kochen und essen. Voriges Wochenende habe ich seit langem wieder eine Suppe gekocht und Heute präsentiere ich euch hier das Rezept.
Hello my dear readers! As you can see, summer is finally over. I'm not a fan of cold weather, but I have to admit that there are also some advantages: you can finally bake and cook without turning the whole kitchen into a sauna. And I can finally make and eat soups. Last weekend I cooked a soup in a long time and today I present to you here is the recipe.

Man braucht/ You need:

  • 600 g (mageres) Rindfleisch/ 600 g (lean) beef meat
  • 2 Möhren/ 2 carrots
  • 1 kleine Sellerie/ 1 small celery
  • 1 kleine Petersilienwurzel/ 1 small parsley root
  • 2 große Kartoffel (oder 4-5 kleinere)/ 2 big potatoes (or 4-5 small ones)
  • 1 Zwiebel/ 1 onion
  • 150 g Tomatenmark/ 150 g tomato paste
  • 1 handvoll grüne Bohnen/ 1 handful of green beans
  • 2 Paprika/ 2 bell peppers
  • Salz/ salt
  • Pfeffer/ pepper


Wie geht man vor/ How do you proceed:

Rindfleisch gut waschen, und in einem Topf mit 3 l kaltem Salzwasser zum kochen bringen.
Wash the meat and put in a pot with 3 l of cold salted water. Bring it to boil.


Den aufsteigenden Schaum ständig abschöpfen, bis kein Schaum mehr entsteht.
Skim the rising foam constantly, until no more foam forms.


In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, schälen und würfeln.
In the meantime, wash the vegetables, peel and dice.


Wenn das Fleisch halb gekocht ist, rausnehmen, abkühlen lassen und in mundgerechte Würfeln schneiden. Wasser wegwerfen.
When the meat is half cooked, take it out, let it cool and cut it into bite size cubes. Throw away the water.


Das Fleisch in 3 l Salzwasser wieder zum Kochen bringen.
Bring the meat in 3 l salted water back to boil.

Möhren, Sellerie, Petersilie, Zwiebel, Paprika und Bohnen dazugeben und bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen.
Add the carrots, celery, parsley, onion, peppers and beans and simmer over medium heat.


Wenn das Gemüse fast durch ist, Kartoffel und Tomatenmark dazugeben, gut rühren und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen.
When the vegetables are almost done, add the potato and the tomato paste, stir well and simmer for another 10-15 minutes.


Wenn die Suppe fertig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
When the soup is ready, season with salt and pepper.

Die Suppe kann mit Sauerrahm oder crème fraîche serviert werden.
The soup can be served with sour cream or crème fraîche.


Ich habe euch keine Kochzeiten genannt, denn es hängt vom Fleisch ab wie lange es braucht. Ich persönlich habe 1 Stunde gebraucht, bis die Suppe fertig wurde, aber es kann sein, dass das Fleisch auch 2 Stunden kochen muss.
I did not indicate to you any cooking times, because it depends on the meat for how long it has to cook. Personally, it took me 1 hour until the soup was ready, but it may be that the meat has to cook for 2 hours.

Ich hoffe ihr versucht dieses Rezept und ich warte auf eure Meinungen.
I hope you will try this recipe and I wait for your opinions.

Das ist mein erster Beitrag zu „Herbst in der Küche“ Event. 
This is my first contribution to "Herbst in der Küche" event.

Herbst in der Küche

Kommentare:

  1. Liebe Diana,

    die Suppe sieht super aus!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Foodblog sehr gut! wenn du Lust hast könnten wir unsere Blogs miteinander verlinken!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus deine Suppe.
    Wird nächste Woche mal ausprobiert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jonas. Freut mich, dass du die Suppe ausprobieren magst. Ich bin mir sicher, dass sie dir schmecken wird.
      LG

      Löschen

Printfriendly