Donnerstag, 18. Oktober 2012

Minipfannkuchen mit Ahornsyrup

Minipfannkuchen mit Ahornsyrup

Guten Morgen! Wie wäre es mit ein paar  leckeren Pfannkuchen zum Frühstück? Ich habe da ein Rezept aus dem Buch “1 Teig – 100 Pfannkuchen, Waffeln und Crêpes” für euch. Ich kann euch sagen, dass mir die Wahl nicht leicht gefallen ist. Aber ich musste mich entscheiden...also gibt es Heute Minipfannkuchen mit Ahornsirup. 

Dazu brauchen wir:

  • 150 g Weizenmehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 2 EL zerlassene Butter
  • Sonnenblumenöl, zum Einfetten
  • Ahornsirup, zum Servieren

Zutaten Minipfannkuchen

Wie gehen wir vor:

Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben.

Buttermilch dazugeben und rühren.


Dann das Ei dazugeben und verrühren.


Als letztes Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. 5 Minuten stehen lassen.


Eine Pfanne dünn einfetten und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Mit einem Löffel Teigportionen hineinsetzen und braten, bis sich kleine Blasen an der Oberfläche Bilden.


Wenden und die andere Seite auch gold-braun braten.


Die Pfannkuchen stapeln, mit Ahornsyrup beträufeln und warm servieren.

Minipfannkuchen mit Ahornsyrup
Minipfannkuchen mit Ahornsyrup

Und? Habt ihr auch Lust auf Pfannkuchen gekriegt?

Kommentare:

  1. Das schmeckt mir sehr sehr gut! Tschüss!

    AntwortenLöschen
  2. nomnom, das schaut köstlich aus <3

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  3. das sieht einfach nur genial aus. :) Habe sie mir auch mal gemerkt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Bin gespannt ob es dir genauso gut schmeckt wie mir.

      LG
      Diana

      Löschen

Printfriendly