Donnerstag, 25. Oktober 2012

Kürbis-Orangen Cheesecake/ Pumpkin-orange cheesecake



Hallo ihr! Heute habe ich für euch ein leckeres Kürbiskuchenrezept. Aber nicht irgendein Kürbiskuchen…nein…sonder was ganz besonderes. Was könnte das sein? Ich verrate es euch: Heute gibt es ein Kürbis-Orangen Cheesecake.
Hello you! Today I have for you a delicious pumpkin pie recipe. But not just any pumpkin pie ... no ... a very special one. What could it be? I'll tell you: Today, we have a pumpkin-orange cheesecake.


Was brauchen wir dazu/ What do we need:

Für die Creme/ For the creme:

  • 1,4 kg Kürbis/ 1,4 kg pumpkin
  • 500 g Mascarpone/ 500 g mascarpone
  • 300 g Zucker/ 300 g sugar
  • 100 ml Orangensirup/ 100 ml orange syrup
  • 2 Päckchen Gelatine/ 2 packets of gelatin
  • frischer Ingwer (2-3 cm)/ fresh ginger (2-3 cm)
  • 35 ml Zitronensaft/ 35 ml lemon juice

Für den Boden/ For the crust:

  • 400 g Kekse/ 400 g biscuits
  • 250 g Butter/ 250 g butter


Wie gehen wir vor/ How do we proceed:

Kürbis schälen, entkernen und würfeln.
Peel, core and dice pumpkin.


Auf ein mit Backpapier belegten Blech legen und bei 180 Grad für 50 - 55 Minuten backen. 
Place the dices on a tin covered with baking paper and bake at 180 degrees for 50 – 55 minutes.


Jetzt könnt ihr eine kurze Pause nehmen bzw. andere Dinge erledigen :) 
Now you can take a quick break or do other things :)

Nach der Pause werden die Butterkekse zerbröselt. 
After the break crumble the biscuits.


Die geschmolzene Butter mit den Kekskrümeln mischen. Auf den Boden und Wände einer Springform geben und gut andrücken.
Mix the crumbled biscuits with the melted butter. Press on the bottom and walls of a spring-form pan. 


Form im Ofen für 20 Minuten bei 180 Grad geben. 
Give the form in the oven for 20 minutes at 180 degrees.


Nein, nein...keine weitere Pause, denn die Creme muss vorbereitet werden. Dazu werden die Kürbiswürfel  fein püriert. Aber bevor ihr das macht, müsst ihr Ingwer schälen und ein 2-3 cm großes Stück zum Kürbis geben. Alles pürieren. 
No, no...not another break, because the cream has to be prepared. For this we will puree the pumpkin. But before you do that, you have to peel the ginger and give a 2-3 cm piece to the pumpkin


Kürbispüree in einer großen Schüssel geben. Mascarpone dazugeben und gut rühren. 
Put the pumpkin puree in a large bowl. Add the mascarpone cheese and stir well.


Zucker dazugeben und alles gut verrühren. 
Add the sugar and mix well.


Als nächstes wird der Orangensirup und der Zitronensaft dazugegeben. 
Next the orange syrup and the lemon juice is added.


Gelatine in kaltem Wasser (200 ml oder gemäss Packungsanweisung) für ca. 10 Minuten quellen lassen. 
Put the gelatine in cold water (200 ml or according to package instructions) and let it swell for 10 minutes.


Gelatine auf Wasserbad erwärmen. Vorsicht: Gelatine darf nicht kochen! 
Heat the gelatine on bain-marie. Caution: Do not boil the gelatine!


Langsam Gelatine zur Creme geben und alles sehr gut verrühren. 
Slowly add the gelatin to the Cream and mix well.


Crème auf den Boden verteilen. 
Pour the cream over the crust.


Mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen. 
Chill for at least 3-4 hours in refrigerator.


Das ist mein Beitrag zum "Oktober Cookbook of Colors - Orange" Event. 
This is my contribution to "October Cookbook of Colors - Orange" Event. 

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly