Spaghetti mit Garnelen und Alfredo-Soße

Mittwoch, 11. Juli 2012
Spaghetti mit Garnelen und Alfredo-Soße

Hallo meine lieben Leser! Ich habe Heute gemerkt, dass ich seit langem kein Pastarezept gepostet habe – daher gibt es Heute Spaghetti mit Garnelen und Alfredo-Soße. Ich mag Pasta und ich mag Garnelen, also ist diese Kombination wirklich lecker.

Wir brauchen (für 2 Portionen):
  • 300 g Spaghetti
  • 20g Butter
  • 250 ml flüssige Schlagsahne
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 4 gepresste Knoblauchzehen
  • Petersilie nach Geschmack
  • 340g Garnelen vorgekocht und geschält
  • Salz
  • Pfeffer
 
Zutaten

So gehen wir vor:

Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

In der Zwischenzeit wird in einer Pfanne die Butter geschmolzen. Die gewaschenen und geschälten Garnelen sowie den Knoblauch dazugeben.


Garnelen 2 Minuten kochen und dann in einem Teller beiseite legen. Wenn die Garnelen nicht vorgekocht sind, dann werden sie weiter gekocht.

Sahne und Parmesan (je ein EL) dazugeben und rühren.


Bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren die Soße für 5-6 Minuten köcheln lassen. Wenn die Soße sich verdickt, werden die Garnelen und die fein gehackte Petersilie (ich habe keins genommen, denn ich mag sie nicht) dazugegeben. Gut rühren.


Pasta dazugeben, rühren und für weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.


Nach Geschmack salzen und pfeffern. Anrichten und servieren. Guten Appetit!

Spaghetti mit Garnelen und Alfredo-Soße
Spaghetti mit Garnelen und Alfredo-Soße

Ich hoffe dieses Gericht schmeckt euch genauso gut wie mir.
1 Kommentar on "Spaghetti mit Garnelen und Alfredo-Soße"

Print freindly