Sonntag, 15. Juli 2012

Mit Käse gefüllte Frankfurter/ Frankfurter filled with cheese


Guten Morgen! Vor langer, langer Zeit habe ich euch hier ein paar Frühstücksideen gezeigt…und ich glaube jetzt ist es an der Zeit dass ich euch die Rezepte auch vorstelle. Ich beginne mit: Mit Käse gefüllten Frankfurter.
Good morning! Once upon a time I've shown you here a few breakfast ideas ... and I think now it's time that I introduce to you the recipes too. I begin, with cheese-filled Frankfurt.

Was brauchen wir/ What do we need:
  • Frankfurter/ frankfurter (sausage)
  • Käse/ cheese
  • Senf/ mustard
  • Prosciutto/ prosciutto


Wie gehen wir vor/ How do we proceed:

Frankfurter der Länge nach schneiden (aber nicht vollständig – an der Unterseite sollten diese befestigt bleiben).
Cut the frankfurter on the length (but not completely – they should they remain attached at the bottom).


Dann das Innere der Frankfurter mit Senf bestreichen.
Spread the interior of the frankfurter with mustard.


Käse in kleinen Stückchen schneiden und die Frankfurter damit befüllen.
Cut the cheese into small pieces and fill the frankfurter.


Am Ende diesen in je ein Stück Proscitto wickeln.
At the end wrap them in proscitto.


Würste in eine Form geben und diese für 10 Minuten im vorgewärmten Ofen backen.
Place the sausage in a form and bake them for 10 minutes in the preheated oven.


Ich hoffe diese Frühstücksidee gefällt und schmeckt euch.
I hope you like this idea of ​​breakfast.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly