Minipizza

Sonntag, 6. Mai 2012
Minipizza

Hallo ihr Leckermäuler! Wie geht es euch? Lust auf Minipizza? Ihr könnt diese Minipizzen ganz für euch alleine haben, oder mit euren Freunde/ Familie teilen. Ich sag euch, sie werden bei jeder Party von allen geliebt...egal oder klein oder groß.

Und wisst ihr was das tolle an diesen Pizzen ist? Man braucht keine Hefe, man braucht nicht lange warten bis man den Teig bearbeiten kann.

Wir brauche:

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Priese Salz
  • 40 g Butter
Für den Belag könnt ihr alles nehmen was euch schmeckt:

  • Tomatensauce
  • Käse
  • Salami
  • Zwiebel
Zutaten Minipizza

Los geht’s:

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.


Gut durchkneten und den Teig, auf eine mit Mehl bestreute Arbeitsfläche, ausrollen und kleine Kreise ausschneiden.


Auf ein mit Backpapier belegten Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für 5 Minuten backen.


Nach 5 Minuten nehmen wir die Pizzen raus und bestreichen sie mit der Tomatensauce.


Mit Salami, Zwiebel, Käse u.s.w. belegen und für weitere 10-15 Minuten backen.

Minipizza vor dem Backen

Jetzt können die Minipizzas serviert werden.

Minipizza
Minipizza

Und was sagt ihr über dieses Rezept? Habt ihr es ausprobiert? Schmecken euch die Minipizzas?

1 Kommentar on "Minipizza"
  1. Das ist so ne coole Idee. Melina liebt nämlich Pizza, aber sie schafft natürlich noch keine große alleine. Und als Blech finden wir langweilig. Ich denke, dass ich dein Teigrezept ausprobieren werde. Danke. :)

    Liebste Greetz

    AntwortenLöschen

Print freindly