Amerikanische Pfannkuchen mit Zimt und Banane

Dienstag, 13. März 2012
Amerikanische Pfannkuchen mit Zimt und Banane

Ich habe eine Frage für euch. Mögt ihr auch so gerne Pfannkuchen wie ich? Falls ja, habe ich da für euch ein echt tolles Rezept – dieses mal für amerikanische Pfannkuchen.
Zutaten:
  • 30 g Butter, bei Zimmertemperatur
  • 125 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Zimt
  • 30 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 3 große Bananen
Zum Servieren:
  • 100 ml Joghurt
  • Honig

Zutaten

Zubereitung:

Butter mit Mehl und Backpulver mixen.

Salz, Zimt und Zucker dazu geben.


Das Ei wird mit der Milch gerührt und zu den trockenen Zutaten hinzu gegeben. Alles gut mixen.


Schält und zerquetscht eine Banane, dann fügt sie zum Pfannkuchenteig.


Eine antihaft Pfanne wird erhitzt (Vorsicht - soll aber nicht zu heiß sein, sonst verbrennen die Pfannkuchen) und je ein Schöpflöffel Teig dazugegeben.


So lange backen lassen, bis sich Bläschen auf der Oberfläche der Pfannkuchen bilden. Dann wenden und die andere Seite ebenfalls braun werden lassen.


Die 2 übrig gebliebenen Bananen schälen und in Scheiben schneiden.

Die Bananascheiben über ein Pfannkuchen legen. Darüber wird ein neues Pfannkuchen gelegt. 1–2 Löffel Joghurt und/oder Honig darüber geben und servieren

Amerikanische Pfannkuchen mit Zimt und Banane
Amerikanische Pfannkuchen mit Zimt und Banane

Wie gesagt, die Pfanne muss nicht zu heiß aber auch nicht zu kühl sein, sonst:

FAIL


    Post Comment
    Kommentar veröffentlichen

    Print freindly