Sonntag, 1. Januar 2012

Lebkuchen-Crêpes mit Bratapfelspalten und Karamellsauce/ Gingerbread pancakes with caramel sauce and baked apple


Wer die normalen Crêpes (Pfannkuchen) mag, wird dieses Rezept lieben. Man muss nicht immer etwas sehr komplizierten kochen, um Freunde und Bekannte vom Hocker zu hauen.
Those who like the normal crêpes (pancakes) will love this recipe. You do not have to cook always something very complicated to knock your friend’s socks off.

Zutaten/ Ingredients:

Für den Crêpes Teig/ For the pancake batter
  • 2 Eier/ 2 eggs
  • 1 Bioorange/ 1 bio orange
  • 250 ml Milch/ 250 ml milk
  • 125 g glattes Mehl/ 125 g plain flour
  • 1 TL Lebkuchengewürz/ 1 teaspoon gingerbread spices
  • 1 Pkg. Vanillezucker/ 1 packet of vanilla sugar
  • 50 g Staubzucker/ 50 g icing sugar
  • 25 g Butter/ 25 g butter

Für die Karamellsauce/ For the caramel sauce
  • 200 g Zucker/ 200 g sugar
  • 250 g Sahne/ 250 g cream
  • 1 TL Zitronensaft/ 1 teaspoon lemon juice
  • 2 EL Wasser/ 2 tbsp water

Für die Bratapfelspalten/ For the baked apple
  • 2 Äpfel/ 2 apples     
  • 2 EL Rum/ 2 tablespoons rum
  • 20 g  Staubzucker/ 20 g icing sugar

Zubereitung/ Preparation

Tip: Aus den angegebenen Zutatenmegden erhaltet man ziemlich viel Karamelsauce. Ich rate daher, nur die halbe Menge zu benutzen. Was von der Karamellsauce übrig bleibt, in ein Glas geben und in Kühlschrank aufbewahren. Wenn ihr es wieder benutzt, nur kurz aufwärmen.
Tip: For the specified amount of ingredients you will get a lot of the caramel sauce. I advise to use only half of the amount. What remains over from the caramel sauce can be put in a glass and stored in the refrigerator. When you use it again, you will need to reheat it briefly.

Wir beginnen mit der  Karamellsauce, denn es braucht mehr Zeit bis sie fertig ist.
We begin with the caramel sauce, because it needs more time to until it is prepared.

Den Zucker mit den 2 EL Wasser und dem TL Zitronensaft in einen Topf geben und erhitzen, bis er schmilzt. Durch Schwenken im Topf verteilen und golden karamelisieren lassen.
Mix the sugar with the 2 tablespoons of water and with the teaspoon lemon juice in a pot and heat until it melts. Distribute by swirling in the pot and cook until the sugar caramelize golden.


In einem hohen Topf die Sahne erhitzen und auf dem Karamell mit Vorsicht gießen, denn es kocht stark blubbernd. 
Heat the cream in a large pot and pour the cream over the caramel with caution, because it boils with much bubbling.


Die Sauce bei kleiner Flamme weiterkochen, bis sich der Karamell auflöst (ungefähr 30 - 40 Minuten). Dann etwas abkühlen lassen und die Butter unterrühren.
Continue to cook the sauce over low heat until the caramel dissolves (about 30 - 40 minutes). Then allow to cool down and stir in the butter.


Teig/ Pancake batter

Orange heiß abwaschen, trocknen und von der Schale 1 TL fein abreiben.
Wash the orange with hot water, dry and grate from the peel 1 teaspoon.

Die Eier mit der Milch verrühren.
Mix the eggs with the milk


Das Mehl, das Staubzucker, das Vanillezucker, die Lebkuchengewürze und die Orangenschale dazugeben und weiter verrühren. 25 g Butter zerlassen und unterrühren. Den Teig zudecken und für mindesten 30 Minuten ruhen lassen.
Add the flour, icing sugar, the vanilla sugar, gingerbread spices and orange peel and continue to stir. Add 25 g melted butter and stir. Cover the batter and let it rest for at least 30 minutes.


Bratapfelspalten/ baked apple

Die Äpfel waschen, in Spalten schneiden und entkernen. In einer Pfanne mit 25 g Butter  1 Minute von jeder Seite braten, mit Rum löschen und mit dem Staubzucker bestäuben.
Wash the apples remove the seeds and cut into columns. Put 25g butter in a pan and bake from each side for 1 minute sprinkle with the rum and with icing sugar.


Eine beschichtete Pfanne mit Butter auspinseln und erhitzen. Etwas Teig in der Pfanne geben und in der Pfanne verteilen. Crêpes hell backen, wenden und von der anderen Seite ebenfalls hell backen.
Brush a frying pan with butter and heat the pan. Add a bit from the dough in the pan and spread it in the pan. Bake the crepes flip over and bake also from the other side.

Crêpes mit gebratenem Apfelspalten füllen und mit Karamellsauce. Kann auch mit Vanilleeis serviert werden.
Fill the crepes with the roasted apple slices and serve with caramel sauce. Can be served also with vanilla ice cream.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...