Cheesecake ohne backen

Sonntag, 25. Dezember 2011
Cheesecake

Cheesecake ist ein Dessert, bestehend aus einem Topping aus weichem Frischkäse welcher in der Regel auf eine Kruste aus Kekse, Gebäck oder Kuchen gemacht wird. Der Cheescake kann gebacken oder ungebacken werden. Der Käsekuchen wird häufig mit Zucker gesüßt und kann aromatisiert oder mit Früchten, Nüssen, Obst-Sauce und / oder Schokolade garniert werden.

Ich habe für euch ein einfaches Cheesecake "gebacken". Dafür braucht man folgende Zutaten: 
 
Zutaten Cheesecake
Für den Boden: 
  • 300 g Kekse
  • 100 g zerlassene Butter
  • 6-10 EL Milch
Für die Creme:
  • 600 g Frischkäse
  • 250 g Schlagobers
  • 90 g Staubzucker
  • 1 Packung Gelatine

Zubereitung:

Boden:

Die Butterkekse zerbröseln. Die geschmolzene Butter mit den Kekskrümeln mischen. Die Milch dazugeben. Auf den Boden einer Springform  geben und gut andrücken. Die Form im Kühlschrank geben (so lange drinnen lassen, bis ihr die Creme macht).


Creme:

Gelatine in kaltem Wasser (100 ml oder gemäss Packungsanweisung) für ca. 10 Min quellen lassen.


Frischkäse mit dem Zucker verrühren.

 
Sahne steif schlagen. Vorsicht: Sahne darf nicht Zimmertemperatur haben, sonst entsteht Butter. Sahne zu der Frischkäse-Zucker Mischung dazugeben und verrühren.


Gelatine auf Wasserbad erwärmen. Vorsicht: Gelatine darf nicht kochen!


Langsam zur Frischkäse-Sahnecreme geben und gut verrühren.


Sofort in die Form füllen und mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.


Und so sieht das fertige Produkt. Vor dem Servieren habe ich Schokolade darüber geraspelt.

Cheesecake
Cheesecake

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly