Donnerstag, 1. Dezember 2011

Spaghetti Carbonara


Hallo meine Lieben! Heute gab es bei uns Spaghetti carbonara. Ich weiss nicht ob das das Originalrezept ist, aber es schmeckt trotzdem gut. Das Rezept ist aus dem Buch "Gut gekocht und ganz schön einfach - 200 x Pasta" von Maria Ricci, wurde jedoch auf meinem Geschmack abgestimmt.
Hello my dears! Today we had spaghetti carbonara. I do not know if this is the original recipe, but it still tastes good. The recipe is from the book "Gut gekocht und ganz schön einfach - 200 x Pasta" by Maria Ricci, however, it was adjusted to my taste.

Zutaten für 4 Personen/ Ingredients for 4 people:

  • 400 g Spaghetti (oder andere lange dünne Nudeln)/ 400 g spaghetti (or other long thin pasta)
  • 3 Eier/ 3 eggs 
  • 3 EL Sauerrahm/ 4 tbsp sour cream
  • 200 g Speck, gewürfelter (könnt mehr oder weniger nehmen, es hängt von euren Vorlieben ab)/
     200 g bacon, diced (you can add more or less, it depends on your preference)
  • Olivenöl/ Butter/ oliveoil/butter
  • 4 EL frisch geriebenen Parmesan (kann auch aus der Dose sein)/
    4 tbsp fresh grated Parmesan cheese (can be canned)
  • 3 EL gehackte glatte Pettersilie (mag ich nicht, werdet es in meiner Variante nicht finden)/
    3 tbsp chopped Italian parsley (I do not like it; you will not find it in my version)
  • 1 Zwiebel (optional)/ 1 onion (optional)


    Zubereitung/ Preparation:

    Die Spaghetti in einem großem Topf mit gesalzenem, kochendem Wasser gemäß Packungsanweisung al dente kochen.
    In a large pot of boiling salted water, cook spaghetti pasta until al dente according to package instructions.

    Die Eier gut verquirlen. Dann die Sahne und den Parmesan dazugegeben und weiter verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Beat the eggs well. Then add the cream and the Parmesan cheese and continue to whisk. Season with salt and pepper.


    In einer Pfanne Öl/ Butter erhitzen. Die Zwibel klein hacken und in Olivenöl/ Butter unter häufigem Rühren anbraten. Den Speck würfeln und zu den Zwiebel dazugeben. Knusprig braten.
    Heat oil/butter in a pan. Chop the onion into small pieces and fry them in the olive oil/ butter, under frequent stirring. Cut the bacon into cubes and add to onion. Roast crispy.


    Die Spaghetti abgießen und in einer Schüssel geben. Die Speck-Zwiebel-Mischung mitsamt dem ausgelassenen Fett darüber verteilen und gut durchrühren. Am Ende mit der Eiersahne vermischen.
    Drain the spaghetti and place them in a bowl. Add the bacon-onion mixture along with the rendered fat and stir well. At the end add the eggs-cream mix.


    Das Ganze mit dem restlichen Parmesan servieren.
    Sprinkle with the remaining Parmesan and serve.


    Gutten Appetit! Ich hoffe es schmeckt euch.
    Bon appetit! I hope you like it!

    Kommentare:

    1. OMG...DAS SIEHT JA HAMMER-LECKER AUS! SO TOLLE FOTOS...DIE MACHEN JA RICHTIG APPETIT. UND DAS REZEPT IST AUCH SO EINFACH...DAS WIRD IN ZUKUNFT ÖFTERS GEMACHT. BIN NÄHMLICH NEULING WAS DAS KOCHEN ANGEHT, ABER MIT DEINER ANLEITUNG WERDE ICH NICHT VIEL FALSCH MACHEN KÖNNEN (ZUMINDEST HOFFE ICH DAS).
      ICH GEH MAL WEITERSTÖBERN

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo. Also ich hoffe du hast die Spaghettis gekocht und auch als lecker empfunden. Ich hatte auch immer (bevor ich mit dem Kochen angefangen habe) das Gefühl gehabt, dass es ur-kompliziert ist. Das stimmt aber gar nicht :)
        LG

        Löschen

    Printfriendly