Guacamole

Dienstag, 20. Dezember 2011
Guacamole

Guacamole ist ein Avocado-Dip aus der mexikanischen Küche. Der Trick, um ein perfektes Guacamole Dip zu erhalten ist, dass man gute, reife Avocados benützt.Ich habe es als Dip für die hausgemachten Chips benutzt, aber man kann es auch als Aufstrich essen. Und hier ist das Rezept.
Zutaten:
  • 2 reife Avocados
  • ½  Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz/ salt
  • etwas Limettensaft (oder Zitronensaft)
  • 1 TL Öl (optional)
    Zutaten Guacamole

    Zubereitung:

    Avocados schälen, entkernen, Avocadofleisch rausnehmen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken, so dass eine cremige Masse entsteht.


    Knoblauch klein hacken oder pressen und zu den Avocados dazugeben. Mit Zitronen- /Limettensaft verrühren (der Saft verhindert dass die Avocados oxidieren und schwarz werden).

    Tomate entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel klein hacken.

    Tomate, Zwiebeln unter die Avocadomasse rühren. Mit Salz würzen.

    Und fertig ist der Dip.

    Guacamole
    Guacamole

    Tips & Tricks

    Tipp 1:

    Kaufen Sie die Avocados einige Tage zuvor, damit sie auch wirklich reif und weich sind. Sollten sie noch zu hart sein, können Sie sie in Zeitungspapier eingewickelt bei Raumtemperatur zwei Tage lagern.

    Tipp 2:

    Tomaten häutet man, indem man die Haut einritzt und sie dann in einem Topf mit kochendem Wasser gibt.


    oder

    Tomaten lassen sich gut enthäuten, wenn man sie kurze Zeit in kochendes Wasser legt und dann mit kaltem Wasser abschreckt.

    Post Comment
    Kommentar veröffentlichen

    Print freindly